Abfrage direkt

Quelle: www.kesseltausch.at

Ersatz des fossilen Heizungssystems

  • durch Pelletszentralheizung oder Hackgutheizung max. 18.000 Euro
  • durch Luft-Wasser-Wärmepumpe max. 16.000 Euro
    (Für Wärmepumpen mit einem Kältemittel mit einem GWP zwischen 1.500 und 2.000 wird
    die ermittelte Förderung um 20 % reduziert.)

Bonus für Umstieg auf Niedertemperatur-Wärmeverteilsystem + 4.000 Euro, Solarbonus bei gleichzeitiger Errichtung einer thermischen Solaranlage + 2.500 Euro.

Die Förderung ist mit max. 75% der förderungsfähigen Investitionskosten begrenzt.

Hier gibt es mehr Information.

Bereich

Wärmepumpen